Ausgewählte Nachrichten für Juni 2017 (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Vera-Lotte BÖCKER wird am 2. Juni am Mannheimer Nationaltheater, in der Rolle der Valencienne in Lehars DIE LUSTIGE WITWE zu erleben sein. Außerdem singt sie dort auch die Rosina/IL BARBIERE DI SEVILLA. Die Vorstellungen dafür sind am 24. Juni, sowie am 09. und 13. Juli.

 

Claude EICHENBERGER singt im Juni am Theater Bern die Rolle der Mrs.Grose/TURN OF THE SCREW. Die fünf Vorstellungen sind am 3., 11., 13., 18. und 25. Juni.

 

Bastiaan EVERINK ist am Theater Koblenz noch als Lord Ruthven/DER VAMPYR unter dem Dirigat von Enrico Delamboye am 1., 4., 14., 20., 22., und am 24. Juni zu erleben.

 

Dimitry IVASHCHENKO wird in einer Neuproduktion von Stefano Vizioli, die Rolle des Zacharie/LE PROPHÈTE unter der musikalischen Leitung von Claus Peter Flor singen. Die Premiere findet am 23. Juni statt, sowie weitere Vorstellungen am 25., 27. und 30 Juni, am Théâtre du Capitole in Toulouse.

 

Torben JÜRGENS  wird an der Deutschen Oper am Rhein erstmals den Donner in Wagners Oper DAS RHEINGOLD, in einer Neuproduktion von Dietrich Hilsdorf singen. Die Premiere ist am 23. Juni und es folgen sechs weitere Vorstellungen: 25. und 29. Juni, sowie am 2., 12., 14. und 16 Juli. In Mozarts ZAUBERFLÖTE, wird er am 18. Juni noch einmal in der Rolle des Sprechers zu erleben sein.

 

Michael KUPFER-RADECKY ist als Herr von Faninal/ROSENKAVALIER an der Oper Beijing am 7. Und 8. Juni zu erleben. Darauf folgt im Rahmen der Dresdner Festspiele am 13. Juni, die Rolle des Pizarro/LEONORE unter der Leitung von Ivor Bolton.

 

Simon PAULY tritt in BILLY BUDD am 2. Juni an der Deutschen Oper Berlin als Donald unter der Leitung von Moritz Gnann auf.

 

Polina PASTIRCHAK wird am 18. Juni die Gutrune und 3. Norn aus Wagners GÖTTERDÄMMERUNG unter der musikalischen Leitung von Adam Fischer im Rahmen des Budapester Wagner Festival im Palast der Künste interpretieren.

 

Kismara PESSATTI singt am 4., 8., 10. und 12. Juni erneut  die Marcellina/LE NOZZE DI FIGARO an der Oper Köln unter Francois-Xavier Roth, in einer Neuinszenierung von Emmanuelle Bastet.

 

Rolf ROMEI tritt im Juni mit vier weiteren Vorstellungen und zwar am 12., 14., 16. sowie am 18.  als Ghandi/SATYAGRHA von Philip Glass am Theater Basel auf. Außerdem wird er mit Brittens WAR REQUIEM unter der Leitung von Erik Nielson in einer szenischen Regie von Calixto Bieito am 23. und 24. Juni im Teatro Arriaga in Bilbao zu erleben sein.

 

Nikolai SCHUKOFF singt am 09./11./13. Juni den LOHENGRIN in St. Etienne am Grand Théâtre Massenet.

Sergey SKOROKHODOV ist als Zarévich Guidon aus Rimsky-Korsakovs Oper DER GOLDENE HAHN zu erleben. Die Vorstellungen sind am 1., 3., 4., 5. und 9. Juni am Teatro Real de Madrid, unter der Leitung von Ivor Bolton.

 

Bo SKOVHUS wird erneut als Conte Almaviva/LE NOZZE DI FIGARO an der Oper Köln am 4., 6., 10. und 12. Juni zu hören sein.

 


2017
Kontakt: mail@badix.ch